News >>

16.11.-30.11.2021
Perceiving Landscape(s) (G)
Koraï Project Space, Nicosia, Zypern

25.11.2021-03.04.2022
Kunst zum Blättern (G)
GRASSI Museum für Angewandte Kunst, Leipzig

02.12.-15.012021
„DFBP 20|21“ (G)
Goethe Institut Hongkong

Winter 2022
„Regards sans Limites“ (G)
Saarländische Galerie – Europäisches Kunstforum e.V., Berlin

16.-31.Mai 2022
„DFBP 20|21“ (G)
Musashino Art University Tokyo

front
front

Text >>

EN

Florian Glaubitz’s images - sometimes illuminated, sometimes behind glass, cut-back, flat and bulbous - lead me to questions around the ever-present interrelation of body, material and product. Not so much through words, but through an image language that has been developed over years, he talks of desire, relentlessly demands beauty and attempts to hold onto temporary states of being in which everything seems possible. The images open up the question of what remains and what will touch us over and over again.The portraits, landscapes and still lives function as a matrix for ideas and mirror an inexorable thriving towards contemporary interpretations of life - far away from dominant accelerated, superficial and neoliberal forms of society and production.

In a multitude of parallel themes and motives, Florian Glaubitz collects materials and instances in order to create his own world and to structure his day-to-day. The almost therapeutic journey to new images is what gives rhythm, structure and regularity, but which is at its core shapeless and never linear.

DE

Mal beleuchtet, mal hinter Glas, abgeschnitten, flach und bauchig führen Florian Glaubitz’ Bilderwelten zu Kernfragen vom zeitlosen Verhältnis von Körper, Material und Produkt. Weniger durch Worte, sondern durch eine jahrelang entwickelte Bildsprache, erzählt er in Ketten von Verlangen, dem konsequenten Einfordern von Schönheit, dem Festhalten von temporären Zuständen, in denen alles möglich scheint und die Frage aufwirft, was bleibt und uns immer wieder berührt.Die Portraits, Landschaftsaufnahmen und Stillleben fungieren als Überbau für Ideen und spiegeln ein unaufhaltsames Streben nach zeitgenössischen Neuinterpretationen von Leben wider, die weit entfernt sind von den dominierenden beschleunigten, oberflächlichen und neoliberalen Gesellschafts- und Produktionsformen.

In einer Vielzahl von parallel verlaufenden Themen und Motiven sammelt Florian Glaubitz Materialien und Momente, um seine eigene Welt und Alltagsstruktur zu erschaffen. Der fast therapeutische Weg zu neuen Bildern ist das, was Rhythmus, Struktur und Gleichmäßigkeit bringt, aber im Kern immer unförmig und nie geradlinig ist.


"Mutter Architektur"
Softcover, 152 Fotografien,
168 Seiten, 28x22,5cm

Mit Texten von:
Nora-Swantje Almes, Thomas Lindenberg
und Marja Marlene Lechner
Gestaltung: Hilde Gahlen
ISBN: 978-3-00-066660-5

28.00 Euro + Versand, order via mail


Bookshops >>


Artbooks online
Malenki
Mottodistribution
Mzin Leipzig
Do you read me?!
Extrabuch
Pro-qm Berlin
Rotor Books
C/O Berlin Bookshop
Bücherbogen am Savignyplatz
Never Stop Reading
Exhibitions >>

Solo Exhibitions

2021
"Schamott"
Kunstverein Bellevue-Saal
Wiesbaden

2019
"Chor"
Galerie der Universitäts-
und Landesbibliothek, Münster

"Chor"
Thermen, Trier

2018
"Crossing"
(mit Robin Kirchner)
Heidelberger Kunstverein

"Queerfestival Heidelberg"
(mit Robin Kirchner)
Karlstorbahnhof, Heidelberg

"Von Hier aus"
Landesmuseum, Mainz

2017
"Minna"
Opelvillen (Schleuse)
Rüsselsheim

2016
"How foolish was I to believe
that this time would be different
than all the the other times before"
Ex-14, Dresden

"Uh Huh Her"
Tapetenwerk, Halle C01, Leipzig

2015
"Fibre" (mit Robin Kirchner)
Queerfestival
Karlstorbahnhof, Heidelberg

2014
"Ivar" (mit Sarah Feulner)
Loriza, Berlin

"His social life revolves around"
(mit Robin Kirchner)
Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

2013
"Iceland comes and Iceland goes"
(mit Marja Marlene Lechner)
Kaffistofan Gallery, Reykjavik, Island

2012
"Florian Glaubitz Fotografien"
Kunstraum Liska, Leipzig

2011
"Backstreet’s back alright"
Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

Group Exhibitions

2021
"Kunst zum Blättern"
Grassimuseum, Leipzig

"DFBP 20|21"
Forum für Fotografie Köln / Goethe Institut Hong Kong

"Perceiving Landscape"
Koraï Project Space, Nicosia, Zypern

"Send me your light"
Lichthof Kunstfabrik, Bremen

"Kunstgenerator Viersen"
Städtische Galerie im Park, Viersen

"Regards sans Limites"
Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken

"Wir leben auf einem Stern"
Kunsthalle, Mainz

"Zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion"
Junge Kunst im Dialog mit Künstlern der Moderne
Kunstsaal, Kunstverein Soest

"Short dated"
Galerie Stephanie Kelly, Dresden

"Liebe, Arbeit, Kino"
(Raus.Project Vol. 10)
Kino-Krokodil, Berlin

"Rethinking / Rethinking Landscape"
Centre Culturel de Rencontre Abbaye de Neumünster, Luxemburg

"Seasonal Black"
(mit Robin Kirchner)
Werkschauhalle, Leipzig

2020
"Förderpreis für junge Buchgestaltung"
Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Frankfurt am Main

"Kommen Sie nach Hause"
Jule Kühn
Gaisbergstrasse 31, Heidelberg

"Wir leben auf einem Stern"
Intro, Kunsthalle Mainz

"NKR Call #2" (Film)
Neuer Kunstraum, Düsseldorf

"Meisterschüler*Innen Ausstellung"
Atelier Boppstraße 26a, Mainz

2019
"Cape"
Bistro 21, Leipzig

"Regards sans Limites / Blicke ohne Grenzen #04"
Künstlerhaus Saarbrücken / CCMA
Vandoeuvre-lès-Nancy, France

"Forbidden Planet"
Plattenvereinigung Tempelhofer Feld, Berlin

"Ausgeprägte Schlagschatten""
D21 Kunstraum, Leipzig

"On Intimacy. Bodies of Matter"
RFK, Düsseldorf

"Bodyfiction"
Centre Culturel de Recontre Abbaye de Neumünster, Luxemburg

"Relay"
Ausstellungsraum Apotheke, Mainz
/Swimming Pool Projects, Sofia, Bulgarien

2018
"Abnormale Kunst"
Kunstverein L102, Berlin / 196 TM, Leipzig

"Carlene"
Wort in Bewegung
Leipzig

"Junge Kunst in der Villa Böhm"
Kunstverein Neustadt

"Flux/Art"
B-05, Montabaur

"Körper und Körper (Konglomerat)"
Poegehaus, Leipzig

"Foyerprojekt (Klasse Williams)"
Atelier Boppstraße 26a, Mainz

2017
"Das Gegenüber ist ein unbekannter Raum"
(Klasse Andrea Büttner und Gäste)
Kunsthochschule Mainz

"Swimming in a pool of friends"
Kunsthaus KuLe, Berlin

"It’s Showtime"
(Klasse Andrea Büttner)
Kunsthochschule Mainz

"Konvergenz (Bergbau)"
Eine Annäherung von Hängendem und Liegendem
Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden

2016
"Diplomausstellung zum Rundgang"
HGB Galerie
Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

2015
"Pomme"
Lokaal 01
Antwerpen, Belgien

"Zurück aus Japan"
Japanisches Haus, Leipzig

"Pomme No.1"
Heller als das Licht
Leipzig

2014
"HVILFT"
Studienpreisausstellung
HGB Galerie
Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

2013
"Takk Cherie"
F-14 Raum für zeitgenössische Kunst, Dresden

2012
"The History of now"
f/stop Festival, Leipzig

"Studienstiftung"
Raumlabor, Braunschweig

Aufstellung 1.0
Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

2011
"Science Fiction"
Satellit, Berlin

"Überwintern" (Marie Luise Marchand)
Hundertwasser Haus, Magdeburg

"Überwintern" (Larissa Rosa Lackner)
Ausstellungshalle der Kunstakademie Nürnberg

"Überwintern" (Dana Lorenz)
Betahaus, Berlin

2010
"Überwintern" (Julia Wilmes)
Abfertigung
Bremen

"Überwintern" (Florian Glaubitz)
Berliner Kunstverein,
Münster

"Aspik"
Werkschauhalle Spinnerei, Leipzig

2009
"Kunst am Markt"
(mit Marie Luise Marchand)
Poege Haus, Leipzig

Bibliografie >>

"Wir leben auf einem Stern"
(Ausstellungskatalog)
ISBN: 978-3-940892-23-2
Kunsthalle Mainz, 2021

"Forbidden Planet (Bust a Nut III)"
(Katalog, Offsetdruck, Softcover)
Robin Kirchner, 2021

"European Month of Photography Luxembourg"
ISBN: 9789995967482
Café Crème Asbl, 2021

"Relay"
Katalog
(Digitaldruck, 18x24 cm, 64 Seiten, Softcover)
ISBN: 978-3-940892-21-8
Kunsthochschule Mainz, 2021

"Mutter Architektur"
Künstlerbuch
(Offsetdruck, 22,5x28 cm, Softcover)
ISBN: 78-3-00-066660-5
Florian Glaubitz, 2020

"Chor"
Künstlerbuch
(Offsetdruck, 22,5x31,5 cm, 76 Seiten, Hardcover)
ISBN: 978-3-946191-05-6
Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 2020

"Regards sans Limites – Blicke ohne Grenzen"
Sylvie Felgueiras, Florian Glaubitz, Thilo Seidel
ISBN: 978-3945126660 (4. Auflage)
Saarländisches Künstlerhaus, 2019

"Konvergenz (Bergbau)"
eine Annäherung von Hängendem und Liegendem
Edition Klasse Prof. Dr. Andrea Büttner
(Auflage: 10+24 AP 30x43,5x5cm)
Nassauischer Kunstverein Wiesbaden, 2017

"Loriza"
Katalog
(Digitaldruck, 14,8x21 cm, 160 Seiten, Broschur)
Larissa Rosa Lackner, 2017

"Das Surren der Bildmaschine"
Künstlerbuch Thomas Taube
(Offsetdruck, 16,5x24,5 cm, 99 Seiten, Hardcover)
ISBN: 978-3-959050-63-0
Spector Books Leipzig, 2016

"Buy it, use it, break it, fix it"
Klasse Prof. Heidi Specker, Künstlerbuch
(Siebdruck, 29,7 x 42 cm, 28 Seiten)
Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 2015

"Katalog zum Studienpreis 2014"
(Offsetdruck, 20 x 28cm, 24 Seiten)
Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
und Sparkasse Leipzig
Auflage: 300 , 2014

"f/stop", Festival für Fotografie, Katalog
(Offset, Broschur, 156 Seiten, 21 x 28 cm)
Auflage: 1500, Lubok Verlag, 2012

"Hochschule für Grafik und Buchkunst 2640", Katalog
(Offsetdruck, 19,5 x 27,8 cm, 704 Seiten)
ISBN: 978-3-932865-59-6
Institut für Buchkunst, 2010

"Della Martina", Künstlerbuch
(Farblaserdruck, 17,3 x 25,5 cm, 74 Seiten)
Auflage: 1, 2010

"o.T.", Künstlerbuch
(Farblaserdruck, 21 x 29,3 cm, 56 Seiten)
Auflage: 1, 2010